Wir sind für Sie erreichbar
unter 0201 776650.


Oder möchten Sie zurückgerufen werden?


* Pflichtfelder

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung. Weitere geschäftliche Angaben finden Sie im Impressum.

* Pflichtfelder

Online-Terminvereinbarung

Wählen Sie eine Filiale aus, in der Sie einen Termin vereinbaren möchten.

  • Filiale Rüttenscheid
  • Filiale Steele
  • Filiale Huttrop
  • Filiale Heisingen
  • Filiale Stadtwald
  • Filiale Bredeney
  • Filiale Kettwig
  • Filiale Haarzopf
  • Filiale Holsterhausen
  • Filiale Borbeck
  • Filiale Katernberg
  • Filiale Zentrum

Filiale Rüttenscheid

Filiale Steele

Filiale Huttrop

Filiale Heisingen

Filiale Stadtwald

Filiale Bredeney

Filiale Kettwig

Filiale Haarzopf

Filiale Holsterhausen

Filiale Borbeck

Filiale Katernberg

Filiale Zentrum

Besonders beim Telefonieren stoßen Menschen mit Hörgeräten beizeiten an ihre Grenzen. Denn wenn die Sprache zu leise klingt oder andere Geräusche hinzu kommen, wird es oftmals schwierig, alles richtig zu verstehen.

Mit unserem Zubehör, das wir direkt am Telefon einrichten, lassen sich Telefongespräche direkt aufs Hörgerät übertragen – und zwar auf beide gleichzeitig. So wird die Sprache direkt ins Ohr geleitet – und das Sprachverstehen deutlich verbessert. Diese Lösung ist komplett unabhängig vom Typ der Telefonanlage oder des Telefons und ist mit fast allen Hörgeräten kompatibel.

Diktiergeräte stellen Menschen mit einer Hörschwäche oftmals vor ein Problem: Wenn sie Kopfhörer anschließen, können sie diese mit einem Hörgerät oft nur eingeschränkt verwenden. Wenn sie keine Kopfhörer anschließen, ist die Akustik des Diktiergeräts nicht gut genug zu verstehen.

Ähnlich wie bei den Telefonanlagen richten wir in diesen Fällen unser Zubehör am Diktiergerät ein. So wird der Ton direkt in beide Hörgeräte übertragen und muss keinen Umweg über einen Kopfhörer nehmen. Auch die unter Umstände weniger gute Akustik des Diktiergeräts spielt dann keine Rolle mehr.

Sei es in großen oder kleinen Gesprächsrunden, in Telefon- oder Videokonferenzen – sobald mehrere Personen an einer Sitzung teilnehmen, sinkt das Hörverstehen für Hörgeräte-Träger rapide ab. Mit unserer technischen Ausstattung können wir erreichen, dass in Gesprächsrunden auch Sprecher, die weit weg sitzen, hörbar gemacht werden. Dabei kommen beispielsweise dezente Tischmikrofone, aber auch Ansteckmikrofone für die Kleidung zum Einsatz. Sie greifen die Sprache direkt aus der Umgebung auf und senden sie kabellos an beide Hörgeräte.

Und in Telefon- und Videokonferenzen kommt unser Telefonzubehör zum Einsatz. Wie bei den Telefonanlagen sendet es die Töne direkt kabellos an beide Hörgeräte.